Neben dem Studium müssen sie sich mit einem Studentenjob „über Wasser halten“. Für Studenten ist es meistens die Realität!

Jobs wie Kellnern in der Gastronomie, im Call-Center vorgegebene Skripte ablesen, in einer Tankstelle kassieren oder auch die viel angebotenen Promotion Nebenverdienste sind die Highlights, welche Du auf der Suche nach einem Studentenjob in den meisten Job Börsen findest.

Oft hat ein Studentenjob einen großen Nachteil.

In den meisten Fällen sind Bachelor- und Masterstudiengänge tagsüber und mindestens auf eine Arbeitswoche von 40 Stunden ausgelegt. Somit ist der typische sogenannten Studentenjob nicht geeignet, um einem Nebenverdienst nachzugehen.

Die größten Nachteile vom Studentenjob liegt klar auf der Hand:

►Die Arbeitszeiten sind nicht flexibel genug.
►Die Arbeit wird schlecht entlohnt.
►Die Arbeitsstätte befindet sich meistens fernab des Studentenwohnheims.

Allein aufgrund dieser Nachteile scheiden die meisten angebotenen Studentenjobs als Nebenverdienst aus.

 

WIRD ÜBERARBEITET!!!

Welche Job ist aber dann der richtige?

Die Grundlegende Frage muss lauten, wie kann ich die oben genannten Nachteile als Vorteile in einem Studentenjob finden?

Wenn wir von den genannten Nachteilen ausgehen, sind folgende Kriterien für Studenten sehr wichtig:

►Die Arbeitszeiten müssen flexibel sein.
►Der Arbeitsort sollte so nah wie möglich sein.
►Der Arbeitslohn sollte skalierbar sein.

Für den einen oder anderen hören sich diese Auswahlkriterien für einen Studentenjob sicherlich wie das Wunschdenken eines Fantasten an.

Wurden wir schon in den Grundschulen daraufhin geschult, dass wir in Zukunft einer geregelten Arbeit nachgehen sollen. Meistens wurden diese Lernansätze von unseren Eltern zusätzlich unterstrichen. Aussagen, wie…“Lerne was ordentliches, damit Du dir mal xy leisten kannst!“ sind hier akzeptierte Motivations- bzw. Erziehungsansätze.

„Etwas Ordentliches lernen“ wird in den meisten Fällen mit einem Angestelltenverhältnis gleichgestellt. Die weitverbreitete 40 Stunden Woche dient hier immer als Messlatte, die es gilt anzustreben. Nur wer einen „sicheren“ Arbeitsvertrag unterschreibt, gilt in unserer Gesellschaft als wirklich anerkannt.

Was wäre, wenn es einen Studentenjob gibt, der Dir die zeitliche und örtliche Freiheit bieten kann, um vielleicht auch noch finanzielle Unabhängigkeit zu schaffen? Gibt es nicht?

 

Doch! Es gibt diesen Job wirklich.

 

Student sucht Studentenjob

Im Network Marketing besteht die Möglichkeit, dass sich Studenten ohne kostspielige Start- und Weiterbildungskosten ein gutes Nebeneinkommen aufbauen können.

Alle Nachteile einer herkömmlichen Arbeitsstelle sind als Vorteile im Network Marketing zu finden.

Nur mit einem Laptop, Smartphone oder PC ist es möglich seinen Studentenjob zu erledigen. Du kannst diesen Tätigkeiten von Zuhause aus und zu jeder Tages- und Nachtzeit nachgehen. Ebenso bist Du in der Lage, deinen Verdienst je nach persönlichen Einsatz und Zeitaufwand selbst zu bestimmen.

Alternativen zum herkömmlichen Job, wie Network Marketing, kämpfen seither immer um einen Stellenwert in unserer Gesellschaft. Wie kann es sein, das ein Mensch von Zuhause aus, mit einem Laptop, bei freier Zeiteinteilung teilweise mehr verdient, als ein Angestellter? In unserer Gesellschaft eigentlich nicht denkbar.

Doch nicht nur als Alternative zum Studentenjob bietet Network Marketing hervorragende Karriereaussichten. In keiner anderen Branche ist es so kostengünstig sich selbstständig zu machen und auch sein Einkommen so frei zu gestalten.

Auch wenn Network Marketing (gibt es schon seit den 50iger Jahren) immer in einen Topf mit Schneeballsystemen und Pyramidensystemen genannt werden, solltest Du dich nicht abschrecken lassen. Unwissenheit ist immer noch der größte Angsttreiber in unserer Gesellschaft.

Ob Du nun deinen Studentenjob verstärkt in den Semesterferien oder mit angezogener Handbremse während dem Semester ausführen willst, ist dir dann überlassen.

►►Hier geht es zu einer möglichen Lösung!

 

Warum ist Network Marketing der perfekte Studentenjob?

 

Studenten auf der Suche nach Studentenjobs

Die Grundeigenschaften, welche ein Student mitbringen sollte, sind das eigenverantwortliche und strukturierte selbstständige Arbeiten. Im Grunde bringst Du allein deswegen schon die grundlegenden Voraussetzungen mit, um erfolgreich im Network Marketing zu starten.

Ein weiterer Vorteil kann sein, dass sich aus so einem Studentenjob ganz schnell ein Nebenerwerb bis hin zu einem Hauptberuf entwickeln kann. Gerade unternehmerisch denkenden Menschen haben die Möglichkeit im Network Marketing sich sehr schnell was Bodenständiges aufzubauen.

Oft werden schon in den jungen Jahren, eben neben dem Studium, große Karrieren gestartet. Gerade die Nähe zu vielen Gleichgesinnten, die sich auch auf der Suche nach dem idealen Studentenjob befinden, kann sehr von Vorteil sein.

Sollte man sich doch irgendwann entscheiden, dass man nachdem Studium eine herkömmliche Karriere einschlagen möchtest, kann das Network Marketing Geschäft ständig nebenbei weiterlaufen. Denn, wenn einmal Passives Einkommen verdient wurde, kann es auch über Jahre monatlich auf dein Bankkonto fließen.

Darüber hinaus können die gemachten Erfahrungen für den weiteren Lebenslauf auch sehr von Vorteil sein. Eigenständiges Arbeiten, Team Player sein und auch mal etwas Neues auszuprobieren, wird sicherlich kein Nachteil darstellen.

Gute und professionelle Network Marketing, MLM Companies und Strukturvertriebe bieten regelmäßige Schulungen, Events und Weiterbildungen an. Die hier erlangten Zeugnisse oder Zertifikate sind sehr hochwertig und lassen jeden Lebenslauf noch besser lesen.

 

Es ist viel mehr als nur ein Studentenjob!

Sehr viel Wert wird in dieser Industrie auf ►Persönlichkeitsentwicklung gelegt. Nur mit dem richtigen „Mindset“ kannst Du deine Ziele erreichen. Das gilt im Beruf wie auch im Alltag.

 

Das Geheimnis des Erfolgs? Anders sein als die anderen.

~Woody Allen

 

Manchmal ist es nötig die Komfortzone zu verlassen, neue Erfahrungen zu sammeln und über die eigenen Grenzen zu gehen. Alle seriösen Network Marketing Firmen stellen hierzu Unmengen an Ressourcen und Seminare zur Verfügung.

Die Kontakte, die hier auf solchen Veranstaltungen geknüpft werden können, sind in vielen Fällen schon lebensverändernd gewesen.

 

Unser Fazit:

Wir sehen Network Marketing als die perfekte Alternative zu einem herkömmlichen Studentenjob. Die freie Zeiteinteilung, flexible Arbeitsumgebung und die finanziellen Möglichkeiten lassen dieses Modell mehr als nur ein Studentenjob sein. Es kann eine echte Perspektive für DEIN zukünftige Berufsleben sein.

Auf unserer Review Seite erfährst Du mehr über die von uns ►getestete Network Marketing Alternativen.

Viel Spaß beim lesen…

Dario & Sven

P.S. Wenn Du interesse an einem kostenlosen Buch von Dirk Kreuzer „Entscheidung: Erfolg.“ hast, dann kannst Du unsere Buch Review darüber HIER lesen.